18.7 C
Villach
Donnerstag, 5. August 2021

Unabhängiges Stadt-Umland-Magazin

EU-BAUER WURDE KRIMI-AUTOR

Nach 28 närrischen Jahren beim Villacher Fasching, zahlreichen Auftritten im In- und Ausland, zwölf Gedichtbänden, zahlreichen ORF-Frühschoppensendungen und einer Aussage, die er besser nicht tätigen hätte sollen, versuchte sich Manfred Tisal als Kriminalbuchautor. Der Titel: „Kurz ermittelt – Tod am Lokus“. Zum Inhalt: Ein Mord erschüttert die ländliche Idylle eines Dorfes und bringt das Dorfleben gehörig durcheinander. Intrigen, Liebeleien, Tratsch, Korruption und vieles mehr inklusive. Auch an einem Schuss Humor und Ironie fehlt es in diesem Krimi nicht, denn nach wie vor zählt der Leitspruch: „Lachen ist der Tanzboden der Seele“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte