12 C
Villach
Sonntag, 19. Mai 2024

Unabhängiges Stadt-Umland-Magazin

Autos neu denken: 2024 wird spannend!

Drei Autohäuser, Dutzende Innovationen: Ob BMW, Škoda oder VW – die Händler sehen einem vielversprechenden Jahr entgegen.

Autos sind längst nicht mehr nur „Autos“. Sie schüren Emotionen, spiegeln Einstellungen wider und setzen den Fahrer und die Fahrerin ins motorisierte, elektrifizierte oder hybridisierte Rampenlicht. Die Hersteller sind bemüht, diesen Glanz auf sämtlichen Ebenen zu optimieren – allen voran die Marken BMW, Škoda und VW. Sie zeigen, was möglich ist, wenn Autos neu gedacht werden. Beispielsweise erhalten gleich drei Modelle bei Škoda ein Facelift: Scala, Kamiq und Octavia. Ganz frisch auf den Markt kommen Superb und Kodiaq, beide als „on top-“ oder als Plug-in-Hybrid verfügbar sind. Die Kunst ist es, die Zukunft zwar nicht unbedingt mit Vergangenem zu mixen, dennoch aber das Bewährte miteinzubeziehen. Never change a winning team? Also never change a proven thing! Ganz im Sinne von Škoda Lindner in Villach.

Die 3. und 9. Generation
Gleich zwei Topseller am Markt neu definiert: Der VW Tiguan in dritter Generation und der VW Passat in neunter Generation wurden sehnlichst erwartet. Mit einer Reichweite von ca. 100 km und mehr als 900 km Gesamtreichweite taugt die neue Tiguan-Klasse im Business wie auch als Familien-SUV hervorragend. Die Digitalisierung zeigt sich von ihrer besten Seite: Teil der intelligent vernetzten Bedienphilosophie ist der Sprachassistent ChatGPT. Mit dem neuen VW Passat bekommt ein ganz Großer jetzt noch mehr Raum: Er gilt als bisher Größter seiner Klasse. Probefahren bei Drive Wiegele ist jederzeit möglich.

125 Jahre: der Beginn einer neuen Ära
AutoFrey zelebriert heuer sein 125-jähriges Firmenjubiläum. Ein Betrieb mit Geschichte, Tradition und Innovationen: Ausgestattet mit einem Ottomotor, sind ab sofort der neue MINI Cooper C und der neue MINI Cooper S, zwei der urban-stylischen Aushängeschilder von BMW. Unter dem Motto „Power of Choice“ steht auch die vollelektrische Variante zur Auswahl. Beide bestechen durch das typisch minimalistische Design, besondere Materialien und technische Neuerungen, wie das MINI Operating System 9 und die MINI Experience Modes. Nicht vergessen: Jetzt die Frühjahrsputz-Aktion bei AutoFrey für Ihren BMW, MINI und Land Rover nutzen und die neu entwickelten Reinigungs- und Pflegepakete testen.

Der Mut, die Zeichen der Zeit anzuerkennen, Autos zu bauen unter Einbezug ökologischer, individueller, aber auch kollektiver Perspektiven, das ist die Herausforderung der Automobilbranche im 21. Jahrhundert. BMW, Škoda und VW sind Marken, die diese Herausforderungen annehmen.

Text: Jaqueline Rauter

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img
- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte

Autos neu denken: 2024 wird spannend!

Drei Autohäuser, Dutzende Innovationen: Ob BMW, Škoda oder VW – die Händler sehen einem vielversprechenden Jahr entgegen.

Autos sind längst nicht mehr nur „Autos“. Sie schüren Emotionen, spiegeln Einstellungen wider und setzen den Fahrer und die Fahrerin ins motorisierte, elektrifizierte oder hybridisierte Rampenlicht. Die Hersteller sind bemüht, diesen Glanz auf sämtlichen Ebenen zu optimieren – allen voran die Marken BMW, Škoda und VW. Sie zeigen, was möglich ist, wenn Autos neu gedacht werden. Beispielsweise erhalten gleich drei Modelle bei Škoda ein Facelift: Scala, Kamiq und Octavia. Ganz frisch auf den Markt kommen Superb und Kodiaq, beide als „on top-“ oder als Plug-in-Hybrid verfügbar sind. Die Kunst ist es, die Zukunft zwar nicht unbedingt mit Vergangenem zu mixen, dennoch aber das Bewährte miteinzubeziehen. Never change a winning team? Also never change a proven thing! Ganz im Sinne von Škoda Lindner in Villach.

Die 3. und 9. Generation
Gleich zwei Topseller am Markt neu definiert: Der VW Tiguan in dritter Generation und der VW Passat in neunter Generation wurden sehnlichst erwartet. Mit einer Reichweite von ca. 100 km und mehr als 900 km Gesamtreichweite taugt die neue Tiguan-Klasse im Business wie auch als Familien-SUV hervorragend. Die Digitalisierung zeigt sich von ihrer besten Seite: Teil der intelligent vernetzten Bedienphilosophie ist der Sprachassistent ChatGPT. Mit dem neuen VW Passat bekommt ein ganz Großer jetzt noch mehr Raum: Er gilt als bisher Größter seiner Klasse. Probefahren bei Drive Wiegele ist jederzeit möglich.

125 Jahre: der Beginn einer neuen Ära
AutoFrey zelebriert heuer sein 125-jähriges Firmenjubiläum. Ein Betrieb mit Geschichte, Tradition und Innovationen: Ausgestattet mit einem Ottomotor, sind ab sofort der neue MINI Cooper C und der neue MINI Cooper S, zwei der urban-stylischen Aushängeschilder von BMW. Unter dem Motto „Power of Choice“ steht auch die vollelektrische Variante zur Auswahl. Beide bestechen durch das typisch minimalistische Design, besondere Materialien und technische Neuerungen, wie das MINI Operating System 9 und die MINI Experience Modes. Nicht vergessen: Jetzt die Frühjahrsputz-Aktion bei AutoFrey für Ihren BMW, MINI und Land Rover nutzen und die neu entwickelten Reinigungs- und Pflegepakete testen.

Der Mut, die Zeichen der Zeit anzuerkennen, Autos zu bauen unter Einbezug ökologischer, individueller, aber auch kollektiver Perspektiven, das ist die Herausforderung der Automobilbranche im 21. Jahrhundert. BMW, Škoda und VW sind Marken, die diese Herausforderungen annehmen.

Text: Jaqueline Rauter

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte