12.2 C
Villach
Donnerstag, 13. Juni 2024

Unabhängiges Stadt-Umland-Magazin

Arnoldstein im Kultursommer

Die Marktgemeinde Arnoldstein punktet nicht nur als Top-Industriestandort mit hoher Lebensqualität, sondern auch als ein Ort qualitativ hochwertiger kultureller Veranstaltungen. Dafür steht auch „Impetus – Kultursommer Arnoldstein“ vor den Kulissen der einzigartigen Klosterruine (bis 20. September).

Auch in diesem Arnoldsteiner Kultursommer wartet ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm, das weit über unsere Gemeindegrenzen hinaus strahlt. Nützen Sie die Gelegenheit und genießen Sie im unvergleichlichen Ambiente unserer Klosterruine die Konzerte, Vernissagen, Chormusik, den Jazz und vieles mehr!“, lädt Bürgermeister Ing. Reinhard Antolitsch ein.

DIE MAGIE DER KUNST
„Es ist gelungen, ein sehr interessantes Programm auf die Beine zu stellen, bei dem jede Geschmacksrichtung auf ihre Kosten kommt. ,Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele‘, heißt es. Genau das sollte auch passieren, indem Sie sich bei den Veranstaltungen in der Klosterruine zurücklehnen und die Magie der Kunst auf sich wirken lassen.“ So die Kulturreferentin der Marktgemeinde Arnoldstein, Vizebürgermeisterin Michaela Scheurer.

WAS AUF SIE ZUKOMMT
Ausstellung „Kunst ist Magie“, Dagmar Helbig, bis 14. Juli. – Freitag, 21. Juni, 18 Uhr, „Sång und Klång aus Arnoldstein“, mit Nia zspåt Musi, S´klane Quartett, 4Klång Arnoldstan, Ensemble Herztöne, Sängerrunde Thörl-Maglern, Wurzenpassklang und die Fidelen Kanoltola. – Freitag, 28. Juni, 19.30 Uhr, Gasthof Pirtscher, Riegersdorf, freier Eintritt, Dämmerschoppen der Bergbau und Hütten Traditionsmusik Arnoldstein. – Freitag, 12. Juli, 20 Uhr, Alte Meister – Junge Musiker, Jugendorchester der L´accademiad´archiarrigoni, Werke für Streichorchester durch vier Jahrhunderte. – Donnerstag, 18. Juli, 18 Uhr, freier Eintritt, Vernissage „Der Weg ist das Ziel“, August Dorn. – Freitag, 19. Juli, 19.30 Uhr, Café Central, freier Eintritt, Dämmerschoppen, Eisenbahnermusikverein Trachtenkapelle Arnoldstein. – Freitag, 26. Juli, 20 Uhr, Jazz over Arnoldstein, CIJA-Saxophonwettbewerb. – Freitag, 2. August, 20 Uhr, Udo Tribute Band – Best of Udo Jürgens. – Freitag, 23. August, 20 Uhr, Stefan Haider – Supplierstunde. – Freitag, 20. September, 19.30 Uhr, Gsungen wird! 4ME und Quartett Oisternix.

Kontakt: 0664 / 592 00 58
info@klosterruine.at

Bürgermeister Reinhard Antolitsch
Bürgermeister Reinhard Antolitsch
Vizebürgermeisterin Michaela Scheurer
Vizebürgermeisterin
Michaela Scheurer

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img
- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte

Arnoldstein im Kultursommer

Die Marktgemeinde Arnoldstein punktet nicht nur als Top-Industriestandort mit hoher Lebensqualität, sondern auch als ein Ort qualitativ hochwertiger kultureller Veranstaltungen. Dafür steht auch „Impetus – Kultursommer Arnoldstein“ vor den Kulissen der einzigartigen Klosterruine (bis 20. September).

Auch in diesem Arnoldsteiner Kultursommer wartet ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm, das weit über unsere Gemeindegrenzen hinaus strahlt. Nützen Sie die Gelegenheit und genießen Sie im unvergleichlichen Ambiente unserer Klosterruine die Konzerte, Vernissagen, Chormusik, den Jazz und vieles mehr!“, lädt Bürgermeister Ing. Reinhard Antolitsch ein.

DIE MAGIE DER KUNST
„Es ist gelungen, ein sehr interessantes Programm auf die Beine zu stellen, bei dem jede Geschmacksrichtung auf ihre Kosten kommt. ,Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele‘, heißt es. Genau das sollte auch passieren, indem Sie sich bei den Veranstaltungen in der Klosterruine zurücklehnen und die Magie der Kunst auf sich wirken lassen.“ So die Kulturreferentin der Marktgemeinde Arnoldstein, Vizebürgermeisterin Michaela Scheurer.

WAS AUF SIE ZUKOMMT
Ausstellung „Kunst ist Magie“, Dagmar Helbig, bis 14. Juli. – Freitag, 21. Juni, 18 Uhr, „Sång und Klång aus Arnoldstein“, mit Nia zspåt Musi, S´klane Quartett, 4Klång Arnoldstan, Ensemble Herztöne, Sängerrunde Thörl-Maglern, Wurzenpassklang und die Fidelen Kanoltola. – Freitag, 28. Juni, 19.30 Uhr, Gasthof Pirtscher, Riegersdorf, freier Eintritt, Dämmerschoppen der Bergbau und Hütten Traditionsmusik Arnoldstein. – Freitag, 12. Juli, 20 Uhr, Alte Meister – Junge Musiker, Jugendorchester der L´accademiad´archiarrigoni, Werke für Streichorchester durch vier Jahrhunderte. – Donnerstag, 18. Juli, 18 Uhr, freier Eintritt, Vernissage „Der Weg ist das Ziel“, August Dorn. – Freitag, 19. Juli, 19.30 Uhr, Café Central, freier Eintritt, Dämmerschoppen, Eisenbahnermusikverein Trachtenkapelle Arnoldstein. – Freitag, 26. Juli, 20 Uhr, Jazz over Arnoldstein, CIJA-Saxophonwettbewerb. – Freitag, 2. August, 20 Uhr, Udo Tribute Band – Best of Udo Jürgens. – Freitag, 23. August, 20 Uhr, Stefan Haider – Supplierstunde. – Freitag, 20. September, 19.30 Uhr, Gsungen wird! 4ME und Quartett Oisternix.

Kontakt: 0664 / 592 00 58
info@klosterruine.at

Bürgermeister Reinhard Antolitsch
Bürgermeister Reinhard Antolitsch
Vizebürgermeisterin Michaela Scheurer
Vizebürgermeisterin
Michaela Scheurer

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte