15.7 C
Villach
Donnerstag, 13. Juni 2024

Unabhängiges Stadt-Umland-Magazin

Was bleibt, ist die „Freude am Fahren“!

Vier Automarken, zahlreiche Innovationen: So präsentieren sich die Villacher Autohäuser Drive Wiegele, Renault Dacia Villach (RDV) und BMW Frey in unserer aktuellen Ausgabe.

Was alle drei Händler miteinander verbindet, sind Expertise und Erfahrung. Absolute Kundenorientierung und allgemeine Sympathie sind das Tüpfelchen auf dem i. Wie schön – das reimt sich sogar. Seit 2016 hat die MBV KFZ Service GmbH ihren Standort in der Triglavstraße 16, im heurigen Frühjahr wurde die Tochterfirma RDV gegründet, und mit ihr ist das Unternehmen nun auch einziger Ansprechpartner für die Topmarken Renault und Dacia im gesamten Villacher Raum. Die dritte Generation des Dacia Duster sowie der neue Renault Rafale E-Tech 4×4 sind die topaktuellen Highlights, die es bei RDV zu erkunden gilt.

Meilensteine der Entwicklung
Die nächste Besonderheit am Automarkt präsentiert Drive Wiegele in der Handwerkstraße 20. Der neue Audi A3 kann ab sofort besichtigt und getestet werden. Als Neuzugang glänzt er mit einer noch besseren Serienausstattung und vier kraftvollen Zylindermotoren – als Benziner das ideale Kurzstreckengefährt. Wer es lieber elektrisch mag, der wird vom Q6 e-tron überzeugt sein: Die Markteinführung ist bereits für Juli 2024 geplant. Geschäftsführer Thomas Wiegele zeigt sich sichtlich beeindruckt von den neuen stylischen Kraftpaketen.

100 % Elektro: dezent ausdrucksstark
Der Fokus im Autodesign tendiert aktuell zur Synergie von Purismus und Ausdrucksstärke. Wenn wir den neuen BMW i5 Touring genauer ansehen, fühlen wir uns in dieser These bestätigt. Bei BMW Frey trifft Anmut auf eine gewisse Form von Expressionismus. Es scheint, als würde man mit dem aktuellen Entwurf des i5 Touring greifbar machen wollen, was in 100 % Elektro drinsteckt. Und das ist definitiv gelungen. Gelungen ist auch, was unsere drei Villacher Automobilhändler an Leistung hinsichtlich ihrer Firmenhistorie hervorgebracht haben. Drive Wiegele wurde 1886 gegründet, BMF Frey feiert heuer das 125-Jahre-Bestandsjubiläum, und Renault Dacia Villach wünschen wir, dass deren Betriebsgeschichte in diesen erfolgreichen Reigen aufgenommen wird. Egal, wie sich der Automobilmarkt entwickelt: Was bleiben wird, ist „die Freude am Fahren“!

Text: Jaqueline Rauter

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img
- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte

Was bleibt, ist die „Freude am Fahren“!

Vier Automarken, zahlreiche Innovationen: So präsentieren sich die Villacher Autohäuser Drive Wiegele, Renault Dacia Villach (RDV) und BMW Frey in unserer aktuellen Ausgabe.

Was alle drei Händler miteinander verbindet, sind Expertise und Erfahrung. Absolute Kundenorientierung und allgemeine Sympathie sind das Tüpfelchen auf dem i. Wie schön – das reimt sich sogar. Seit 2016 hat die MBV KFZ Service GmbH ihren Standort in der Triglavstraße 16, im heurigen Frühjahr wurde die Tochterfirma RDV gegründet, und mit ihr ist das Unternehmen nun auch einziger Ansprechpartner für die Topmarken Renault und Dacia im gesamten Villacher Raum. Die dritte Generation des Dacia Duster sowie der neue Renault Rafale E-Tech 4×4 sind die topaktuellen Highlights, die es bei RDV zu erkunden gilt.

Meilensteine der Entwicklung
Die nächste Besonderheit am Automarkt präsentiert Drive Wiegele in der Handwerkstraße 20. Der neue Audi A3 kann ab sofort besichtigt und getestet werden. Als Neuzugang glänzt er mit einer noch besseren Serienausstattung und vier kraftvollen Zylindermotoren – als Benziner das ideale Kurzstreckengefährt. Wer es lieber elektrisch mag, der wird vom Q6 e-tron überzeugt sein: Die Markteinführung ist bereits für Juli 2024 geplant. Geschäftsführer Thomas Wiegele zeigt sich sichtlich beeindruckt von den neuen stylischen Kraftpaketen.

100 % Elektro: dezent ausdrucksstark
Der Fokus im Autodesign tendiert aktuell zur Synergie von Purismus und Ausdrucksstärke. Wenn wir den neuen BMW i5 Touring genauer ansehen, fühlen wir uns in dieser These bestätigt. Bei BMW Frey trifft Anmut auf eine gewisse Form von Expressionismus. Es scheint, als würde man mit dem aktuellen Entwurf des i5 Touring greifbar machen wollen, was in 100 % Elektro drinsteckt. Und das ist definitiv gelungen. Gelungen ist auch, was unsere drei Villacher Automobilhändler an Leistung hinsichtlich ihrer Firmenhistorie hervorgebracht haben. Drive Wiegele wurde 1886 gegründet, BMF Frey feiert heuer das 125-Jahre-Bestandsjubiläum, und Renault Dacia Villach wünschen wir, dass deren Betriebsgeschichte in diesen erfolgreichen Reigen aufgenommen wird. Egal, wie sich der Automobilmarkt entwickelt: Was bleiben wird, ist „die Freude am Fahren“!

Text: Jaqueline Rauter

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte