15.7 C
Villach
Donnerstag, 13. Juni 2024

Unabhängiges Stadt-Umland-Magazin

Kanaltaler vertiefen Freundschaften

Der Jahreswechsel bot den Kanaltalern wieder Möglichkeiten, die gemeinsamen Interessen im Kanaltal mit Freunden aus Kärnten und dem Friaul auszuleben.

Stefanimesse in Tarvis: Pater Anton Wanner schwärmte von der gut besuchten Messe: „Hier habe ich das wunderbare Erlebnis einer vollen Kirche.“ Die Festmesse wurde von vier Priestern zelebriert. Das „Kärntner Doppelsextett“ und die „Alphornbläser Valcanale“ verschönten das Fest.

MARIA-THERESIA-DENKMAL „TALERO“
Der Kulturverein vertieft auch die Zusammenarbeit mit den in Triest lebenden heimatvertriebenen Istrianern. Höhepunkt war die Einweihung des Maria-Theresia-Denkmals „Talero“. Kürzlich weilte eine Abordnung aus Kärnten in der „Unione degli Istriani“ in Triest. Es wurde der Verbandsgründung vor 70 Jahren gedacht. Obmann Dipl.-Ing. Karl Heinz Moschitz sprach Gruß- und Dankesworte. Die Fastenzeit wurde mit einem Heringsschmaus im voll besetzten Kulturzentrum Tarvis/Grünwald mit einer Reihe von Ehrengästen eingeleitet. Manfred Tisal, 25 Jahre KKV-Mitglied, lockerte mit seinen Pointen und Gedanken zum Zeitgeschehen den Abend auf.

SO GEHT ES WEITER
Tarvis, 24. März, 17.30 Uhr, Palmsonntagsmesse mit Pater Anton Wanner. – Wernberg, Gasthof Fruhmann, Samstag, 6. April, 15 Uhr, 35. Mitgliederversammlung. – Maria Saal, Sonntag, 16. Juni, 20. Tag der Volkskultur.

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img
- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte

Kanaltaler vertiefen Freundschaften

Der Jahreswechsel bot den Kanaltalern wieder Möglichkeiten, die gemeinsamen Interessen im Kanaltal mit Freunden aus Kärnten und dem Friaul auszuleben.

Stefanimesse in Tarvis: Pater Anton Wanner schwärmte von der gut besuchten Messe: „Hier habe ich das wunderbare Erlebnis einer vollen Kirche.“ Die Festmesse wurde von vier Priestern zelebriert. Das „Kärntner Doppelsextett“ und die „Alphornbläser Valcanale“ verschönten das Fest.

MARIA-THERESIA-DENKMAL „TALERO“
Der Kulturverein vertieft auch die Zusammenarbeit mit den in Triest lebenden heimatvertriebenen Istrianern. Höhepunkt war die Einweihung des Maria-Theresia-Denkmals „Talero“. Kürzlich weilte eine Abordnung aus Kärnten in der „Unione degli Istriani“ in Triest. Es wurde der Verbandsgründung vor 70 Jahren gedacht. Obmann Dipl.-Ing. Karl Heinz Moschitz sprach Gruß- und Dankesworte. Die Fastenzeit wurde mit einem Heringsschmaus im voll besetzten Kulturzentrum Tarvis/Grünwald mit einer Reihe von Ehrengästen eingeleitet. Manfred Tisal, 25 Jahre KKV-Mitglied, lockerte mit seinen Pointen und Gedanken zum Zeitgeschehen den Abend auf.

SO GEHT ES WEITER
Tarvis, 24. März, 17.30 Uhr, Palmsonntagsmesse mit Pater Anton Wanner. – Wernberg, Gasthof Fruhmann, Samstag, 6. April, 15 Uhr, 35. Mitgliederversammlung. – Maria Saal, Sonntag, 16. Juni, 20. Tag der Volkskultur.

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte