15.7 C
Villach
Donnerstag, 13. Juni 2024

Unabhängiges Stadt-Umland-Magazin

Künstliche Intelligenz (KI) – Eine Technologie im Fokus

User (Carmen Dullnig) an Chat GPT:
„Schreibe bitte einen Bericht über KI. Was das ist und wo sie heutzutage Anwendung findet. Mit 245 Wörtern, in einem modernen spannenden Stil“

Chat GPT: Inmitten der digitalen Ära ist Künstliche Intelligenz (KI) mehr als nur ein Buzzword – es ist der Motor hinter einer Welle bahnbrechender Innovationen, die unsere Welt transformieren. KI ist das Gehirn hinter Computern, die nicht nur Daten verarbeiten, sondern auch verstehen, lernen und Entscheidungen treffen können wie nie zuvor.

Heute durchdringt KI nahezu jede Branche und eröffnet ein Universum an Möglichkeiten. In der Medizin unterstützt sie Ärzte bei der Früherkennung von Krankheiten und revolutioniert die personalisierte Medizin. In der Finanzwelt nutzt sie riesige Datenmengen, um Marktprognosen zu treffen und Handelsstrategien zu optimieren, während sie in der Automobilindustrie die Straßen mit autonomen Fahrzeugen sicherer macht.

Doch KI ist nicht auf diese Bereiche beschränkt. Sie erobert die Welt des Marketings, indem sie individuelle Kundenbedürfnisse antizipiert, und treibt die Landwirtschaft voran, indem sie das Wachstum von Pflanzen optimiert und Ernteerträge maximiert. Sie ist die treibende Kraft hinter smarten Assistenten, die unsere Häuser steuern, und ermöglicht die nahtlose Interaktion mit Technologie durch Spracherkennung und -verarbeitung.

In einer Zeit, in der die Grenzen zwischen Mensch und Maschine verschwimmen, steht KI an vorderster Front der technologischen Revolution. Ihre Möglichkeiten sind grenzenlos, und während wir in eine Zukunft eintauchen, die von Innovation und Entdeckung geprägt ist, bleibt KI das Fundament für den Fortschritt in nahezu allen Bereichen unseres Lebens.

Text: Chat GPT
Chat GPT ist ein Chatbot, der künstliche Intelligenz einsetzt, um mit Nutzern über textbasierte Nachrichten und Bilder zu kommunizieren.

FAZIT
Das kommt also dabei heraus, wenn man eine KI über Künstliche Intelligenz schreiben lässt. Nett zu lesen, aber doch ziemlich unkritisch und reich an Floskeln, die sie aus dem Internet zusammenträgt.

ChatGPT lobt die Einsatzmöglichkeiten der KI, die Gefahren werden allerdings nicht genannt: Wie sieht es mit dem Thema Copyright aus? Wie kann man den Einsatz von Deepfake bei Bildern und Videos erschweren bzw. kennzeichnen?

In der Werbebranche nutzen wir Text- und Bild-KIs vor allem zu Recherchezwecken. Richtig eingesetzt können diese Programme unsere Arbeit wesentlich erleichtern. Das Gespür und Feingefühl eines Menschen – auf das es in der Werbung maßgeblich ankommt – können sie allerdings noch nicht ersetzen.

Text: Carmen Dullnig

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img
- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte

Künstliche Intelligenz (KI) – Eine Technologie im Fokus

User (Carmen Dullnig) an Chat GPT:
„Schreibe bitte einen Bericht über KI. Was das ist und wo sie heutzutage Anwendung findet. Mit 245 Wörtern, in einem modernen spannenden Stil“

Chat GPT: Inmitten der digitalen Ära ist Künstliche Intelligenz (KI) mehr als nur ein Buzzword – es ist der Motor hinter einer Welle bahnbrechender Innovationen, die unsere Welt transformieren. KI ist das Gehirn hinter Computern, die nicht nur Daten verarbeiten, sondern auch verstehen, lernen und Entscheidungen treffen können wie nie zuvor.

Heute durchdringt KI nahezu jede Branche und eröffnet ein Universum an Möglichkeiten. In der Medizin unterstützt sie Ärzte bei der Früherkennung von Krankheiten und revolutioniert die personalisierte Medizin. In der Finanzwelt nutzt sie riesige Datenmengen, um Marktprognosen zu treffen und Handelsstrategien zu optimieren, während sie in der Automobilindustrie die Straßen mit autonomen Fahrzeugen sicherer macht.

Doch KI ist nicht auf diese Bereiche beschränkt. Sie erobert die Welt des Marketings, indem sie individuelle Kundenbedürfnisse antizipiert, und treibt die Landwirtschaft voran, indem sie das Wachstum von Pflanzen optimiert und Ernteerträge maximiert. Sie ist die treibende Kraft hinter smarten Assistenten, die unsere Häuser steuern, und ermöglicht die nahtlose Interaktion mit Technologie durch Spracherkennung und -verarbeitung.

In einer Zeit, in der die Grenzen zwischen Mensch und Maschine verschwimmen, steht KI an vorderster Front der technologischen Revolution. Ihre Möglichkeiten sind grenzenlos, und während wir in eine Zukunft eintauchen, die von Innovation und Entdeckung geprägt ist, bleibt KI das Fundament für den Fortschritt in nahezu allen Bereichen unseres Lebens.

Text: Chat GPT
Chat GPT ist ein Chatbot, der künstliche Intelligenz einsetzt, um mit Nutzern über textbasierte Nachrichten und Bilder zu kommunizieren.

FAZIT
Das kommt also dabei heraus, wenn man eine KI über Künstliche Intelligenz schreiben lässt. Nett zu lesen, aber doch ziemlich unkritisch und reich an Floskeln, die sie aus dem Internet zusammenträgt.

ChatGPT lobt die Einsatzmöglichkeiten der KI, die Gefahren werden allerdings nicht genannt: Wie sieht es mit dem Thema Copyright aus? Wie kann man den Einsatz von Deepfake bei Bildern und Videos erschweren bzw. kennzeichnen?

In der Werbebranche nutzen wir Text- und Bild-KIs vor allem zu Recherchezwecken. Richtig eingesetzt können diese Programme unsere Arbeit wesentlich erleichtern. Das Gespür und Feingefühl eines Menschen – auf das es in der Werbung maßgeblich ankommt – können sie allerdings noch nicht ersetzen.

Text: Carmen Dullnig

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte