9.6 C
Villach
Sonntag, 19. Mai 2024

Unabhängiges Stadt-Umland-Magazin

Winterwunderland Slowenien

Im Winter verwandeln sich die Hänge des Pohorje-Gebirges (Bacherngebirge), eines der größten Skigebiete Sloweniens, in ein Winterwunderland – besonders in Mariborsko Pohorje, Rogla und Kope. Und das alles vor der Haustür der Stadt Maribor (Nordslowenien).

Der besondere Reiz des Schifahrens in Slowenien liegt darin, dass man dank der geringen Entfernungen an einem Tag in verschiedenen Gebieten Schi fahren kann. Das größte Schizentrum Pohorje liegt direkt bei Maribor (zweieinhalb Autostunden von Villach) und bietet auf 250 Hektar perfekt präparierte Pisten (69 Schipisten, 40 Lifte). Der höchste Lift, Žigart, liegt auf 1.347 Meter Seehöhe, Maribor auf 325 Meter.

SPORTZENTRUM ROGLA UND DIE THERME ZREČE
Aber auch auf dem Zreško Pohorje ist in den Wintermonaten für jeden etwas dabei – für Schifahrer, Snowboarder, Schneeschuhwanderer, Rodler und Wellnessbegeisterte, aber auch für Naturliebhaber und Genießer, die sich vor allem durch das Knirschen des gefrorenen Schnees unter den Füßen und die sanften winterlichen Sonnenstrahlen beeindrucken lassen. Das Bergsportzentrum Rogla und die Therme Zreče sind die beste Wahl für einen aktiven, vitalen und gesunden Urlaub.

Im Kinder-Snowpark in Rogla noch mehr Spaß bei der ersten Begegnung mit dem Schnee.	Foto: Peter Marinšek
Im Kinder-Snowpark in Rogla noch mehr Spaß bei der ersten Begegnung mit dem Schnee. Foto: Peter Marinšek

KINDER-SNOWPARK
Neben der bereits vorhandenen Wintersport-Infrastruktur wurde auf Rogla ein weiteres Schiangebot für Familien geschaffen. Es umfasst unter anderem einen Kinder-Snowpark mit einem 90-Meter-Förderband für noch mehr Spaß bei der ersten Begegnung mit dem Schifahren.

SESSELBAHN MIT SITZHEIZUNG
Im Mittelpunkt des Parks Mašinžaga auf Rogla steht eine kuppelbare Sechser-Sesselbahn. Die kuppelbare Sesselbahn mit Sitzheizung und Wetterschutzhauben steht für modernste Technologie ihrer Art und wird Schifahrern ein deutlich rascheres und komfortables Erlebnis ermöglichen. Der Flying Coster mit Achterbahn-Feeling beschert einzigartige Erlebnisse und Nervenkitzel für jeden.
www.rogla.eu, www.terme-zrece.eu

Wellnessbegeisterte finden auch in Rogla (Pohorje-Gebirge) beste Entspannungsmöglichkeiten vor.	Foto: Peter Marinšek
Wellnessbegeisterte finden auch in Rogla (Pohorje-Gebirge) beste Entspannungsmöglichkeiten vor. Foto: Peter Marinšek

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img
- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte

Winterwunderland Slowenien

Im Winter verwandeln sich die Hänge des Pohorje-Gebirges (Bacherngebirge), eines der größten Skigebiete Sloweniens, in ein Winterwunderland – besonders in Mariborsko Pohorje, Rogla und Kope. Und das alles vor der Haustür der Stadt Maribor (Nordslowenien).

Der besondere Reiz des Schifahrens in Slowenien liegt darin, dass man dank der geringen Entfernungen an einem Tag in verschiedenen Gebieten Schi fahren kann. Das größte Schizentrum Pohorje liegt direkt bei Maribor (zweieinhalb Autostunden von Villach) und bietet auf 250 Hektar perfekt präparierte Pisten (69 Schipisten, 40 Lifte). Der höchste Lift, Žigart, liegt auf 1.347 Meter Seehöhe, Maribor auf 325 Meter.

SPORTZENTRUM ROGLA UND DIE THERME ZREČE
Aber auch auf dem Zreško Pohorje ist in den Wintermonaten für jeden etwas dabei – für Schifahrer, Snowboarder, Schneeschuhwanderer, Rodler und Wellnessbegeisterte, aber auch für Naturliebhaber und Genießer, die sich vor allem durch das Knirschen des gefrorenen Schnees unter den Füßen und die sanften winterlichen Sonnenstrahlen beeindrucken lassen. Das Bergsportzentrum Rogla und die Therme Zreče sind die beste Wahl für einen aktiven, vitalen und gesunden Urlaub.

Im Kinder-Snowpark in Rogla noch mehr Spaß bei der ersten Begegnung mit dem Schnee.	Foto: Peter Marinšek
Im Kinder-Snowpark in Rogla noch mehr Spaß bei der ersten Begegnung mit dem Schnee. Foto: Peter Marinšek

KINDER-SNOWPARK
Neben der bereits vorhandenen Wintersport-Infrastruktur wurde auf Rogla ein weiteres Schiangebot für Familien geschaffen. Es umfasst unter anderem einen Kinder-Snowpark mit einem 90-Meter-Förderband für noch mehr Spaß bei der ersten Begegnung mit dem Schifahren.

SESSELBAHN MIT SITZHEIZUNG
Im Mittelpunkt des Parks Mašinžaga auf Rogla steht eine kuppelbare Sechser-Sesselbahn. Die kuppelbare Sesselbahn mit Sitzheizung und Wetterschutzhauben steht für modernste Technologie ihrer Art und wird Schifahrern ein deutlich rascheres und komfortables Erlebnis ermöglichen. Der Flying Coster mit Achterbahn-Feeling beschert einzigartige Erlebnisse und Nervenkitzel für jeden.
www.rogla.eu, www.terme-zrece.eu

Wellnessbegeisterte finden auch in Rogla (Pohorje-Gebirge) beste Entspannungsmöglichkeiten vor.	Foto: Peter Marinšek
Wellnessbegeisterte finden auch in Rogla (Pohorje-Gebirge) beste Entspannungsmöglichkeiten vor. Foto: Peter Marinšek

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte