0.7 C
Villach
Mittwoch, 7. Dezember 2022

Unabhängiges Stadt-Umland-Magazin

Treffen in großer Welle der Hilfsbereitschaft.

Trotz unangenehmer Wetterbedingungen fand kürzlich in Malborgeth/Malborgetto in den historischen Räumen und im Hof des Palazzo Veneziano ein Treffen der Kulturen statt.

Beide Kanaltaler Kulturvereine mit dem Kärntner Heimatdienst und der Konsensgruppe konnten diese Idee seit 2018 zum zweiten Mal verwirklichen. Ein ausgewogenes Musikprogramm und viele musikalische Höhepunkte der nahezu 150 Musikerinnen und Musiker aus Friaul, Slowenien und Kärnten begeisterten die Ehrengäste und das zahlreich erschienene Publikum aus der Drei-Länder-Region.

FRIEDENSARBEIT
Das in tiefer Gemeinsamkeit und bester Stimmung verlaufene Fest war ein weiterer starker Ausdruckspunkt der völkerverbindenden Friedensarbeit im Alpen-Adria-Raum. Auch die Kulinarik kam dabei nicht zu kurz. Unterstützt wurde das Treffen auch von der Villacher Brauerei und der Fleischerei Fruhmann (Wernberg), wobei Pasta aus Friaul und Cremeschnitten aus Bled die köstliche Palette abrundete. Die nunmehr zweite Adventwanderung an den Advent-Wochenenden wird wieder von der Gemeinde Malborgetto/Valbruna mit dem Verein „Ugovizza in Fiore“ und den Kanaltaler Kulturvereinen gestaltet. Die Kanaltaler Kulturvereine übernehmen die musikalische Gestaltung mit Alphörnern bei Lagerfeuern und in Kleingruppen in den einladenden Hütten entlang des rund zweieinhalb Kilometer langen Wanderweges. Erwartet werden wieder Tausende Besucherinnen und Besucher.

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte