1.2 C
Villach
Montag, 6. Dezember 2021

Unabhängiges Stadt-Umland-Magazin

Risotto mit Spargel und Garnelen

Eine Delikatesse und köstliches Gericht ist das Risotto mit grünem Spargel und Garnelen. Da kommt der Frühling und das Meer auf den Teller!

Zutaten für 4 Personen
400 g Risottoreis, 500 g Spargel grün, 500 g Tiefseegarnelen,
1,5 l Gemüsefond, 2 Schalotten, 200 ml Weißwein, 50 g Parmesan frisch gerieben, Olivenöl, Butter, gehackte Petersilie, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung
Spargel waschen, das untere holzige Ende abschneiden und bis auf die Spargelspitzen den Spargel in Ein-Zentimeter-Stücke schneiden. Die Spargelreste im Gemüsefond mit etwas Zucker, Salz und einer Scheibe Zitrone kurz aufkochen und zehn Minuten ziehen lassen.
Garnelen putzen und Schale entfernen, leicht salzen und in Olivenöl kurz anbraten, danach in Stücke schneiden und warm halten.
Risotto: In Olivenöl die feingehackten Schalotten glasig anschwitzen. Den Reis hinzufügen und sorgfältig umrühren, bis die Reiskörner gut mit Öl überzogen sind. Dann mit Wein ablöschen. Das Risotto nach und nach mit Gemüsefond aufgießen und immer gut umrühren. Nach zehn Minuten die Spargelstücke und Garnelen dazu geben und weiter dünsten, bis das Risotto cremig und al dente ist. Die Spargelspitzen, Butter, Petersilie und den Parmesan hinzufügen und gründlich verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weinempfehlung: Morillon 2020 aus der Südsteiermark

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte