8.6 C
Villach
Freitag, 1. März 2024

Unabhängiges Stadt-Umland-Magazin

Arnoldstein – Altes wird Neues: Die Mieter gewinnen!

Arnoldstein, Sebastian-Mayr-Weg – aus Altes wird Neues: Die beiden Bestandshäuser mit insgesamt 53 Wohneinheiten werden ab Sommer abschnittsweise geschleift und durch neue Objekte mit einer Arztpraxis ersetzt.

Das Reconstructing-Projekt wird in Anlehnung an den Leitfaden des Landes „Quartier und Wir” realisiert und folgt in höchstem Maß den Anliegen der Mieterinnen und Mieter. Umgesetzt wird das Vorhaben – drei viergeschossige Objekte und eine Tiefgarage – von der gemeinnützigen Wohn- und Siedlungsgenossenschaft „meine heimat“.

DIE MIETER GEWINNEN
„Ein Erfolgskonzept – wir sind Schlusslicht“, betonte Vorstandsvorsitzender Helmut Manzenreiter und meinte damit während des feierlichen Spatenstiches die günstigen „meine heimat“-Mieten. Mit der Gemeinnützigkeit und der Wohnbauförderung des Landes sei im Gegensatz zum privaten Wohnbau der Gewinn bei den Mieterinnen und Mietern. „Und was die Qualität betrifft, können wir jederzeit mit den Privaten mithalten.“

„MÖGEN SICH IHRE TRÄUME ERFÜLLEN“
„Das Leben leistbar zu gestalten und dabei höchste Qualität zu bieten, ist ein Ziel, das in Kärnten nicht zuletzt dank solcher Projekte möglich wird.“ Die lebenswerte Gemeinde Arnoldstein werde dank dieses Wohnbauprojektes noch lebenswerter. An die Mieterinnen und Mieter wandte sich LH Peter Kaiser mit den Worten: „Mögen sich hier Ihre Träume erfüllen und mögen Sie hier Zufriedenheit in den eigenen vier Wänden finden.“

BEHERZT UND ENGAGIERT
Bürgermeister Reinhard Antolitsch verlieh seiner Freude besonderen Ausdruck, weil dieses Wohnbauvorhaben über alle Parteigrenzen hinweg gemeinsam getragen wird. „Es ist für unsere Gemeinde ein Pilotprojekt, das schon von den ersten Vorbereitungen her vor drei Jahren von allen Beteiligten beherzt und mit großem Engagement betrieben wurde.“ Besonderer Dank wurde auch den Mietervertretern für ihre konstruktive und beratende Begleitung ausgesprochen.

Die beiden Bestandshäuser werden geschleift und ab Sommer durch drei zeitgemäße viergeschossige Wohnobjekte mit Tiefgarage ersetzt.
Die beiden Bestandshäuser werden geschleift und ab Sommer durch drei zeitgemäße viergeschossige Wohnobjekte mit Tiefgarage ersetzt.

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img
- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte