17.7 C
Villach
Samstag, 20. Juli 2024

Unabhängiges Stadt-Umland-Magazin

Wedl-Messe: Genuss, Qualität und Innovation in Villach!

Die Wedl-Messe Kärnten im Wedl Villach war ein wahres Fest für Genießer. Die Veranstaltung zeichnete sich durch Genuss, Qualität und Innovation aus und bot den Kunden auch eine beeindruckende Vielfalt kulinarischer Highlights.

Von spannenden Neuheiten wie dem Rinderfilet „MasterCut“ bis hin zu den verlockenden Kreationen des Sushi-Meisters Patrick Pass gab es viel zu sehen, zu riechen und vor allem zu schmecken. Die Messe führte die Besucher auf eine aufregende Reise durch fünf verschiedene Genusswelten: Obst & Gemüse, Fisch & Fleisch, Vinothek, Gourmet und Kaffee.

WEDL-GAUMENFREUDEN
Feinschmecker wurden mit köstlichen Fisch- und Fleischspezialitäten verwöhnt, darunter das Thunfischfilet „Angel AA+“ und das erstmalig im Sortiment erhältliche Rinderfilet „MasterCut“. Unter der Marke „Wedl Gourmet“ wurden weitere Gaumenfreuden wie entvliestes Roastbeef, saftige T-Bone-Steaks und beeindruckende Tomahawk-Steaks präsentiert. Die Grill-Liebhaber fanden ein breites Angebot einzigartiger und hochwertiger Produkte. Die Wedl-Vinothek bot die Gelegenheit, edle Tropfen aus renommierten Weingütern wie Bodegas Muga oder Bodegas San Román zu entdecken.

FUSIONSKÜNSTLER ZAUBERTE GERICHTE!
Mitten im Lebensmittelparadies verzauberte der Alpen-Asia-Fusionskünstler Patrick Pass die Menge. Der leidenschaftliche Koch kreierte aus altbewährten Zutaten aus der Region neue Gerichte. Vor allem die asiatische Küche stand auch auf der Wedl-Messe Kärnten im Vordergrund.

NEUER MARKENAUFTRITT
Mit dieser Kombination aus Tradition und Innovation bei den exquisiten Speisen beeindruckte auch der neue Markenauftritt von Wedl. „Das einheitliche Corporate Design spiegelt unser Engagement für höchste Qualität und Genuss wider“, so Lorenz Wedl, Mitglied der Geschäftsführung bei Wedl. Mit einer vielfältigen Produktauswahl, einem modernen Erscheinungsbild und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm überzeugte die Veranstaltung Gourmets und Genießer gleichermaßen.

FRISCHE IMPULSE
„Die Wedl-Messe 2023 war aber nicht nur eine Plattform für den Austausch zwischen Ausstellern und Gastronomie- beziehungsweise Hotelbetrieben, sondern vor allem auch eine Gelegenheit, die neuesten Trends und Angebote der Branche zu erkunden und frische Impulse mitzunehmen“, so Gebietsleiter Claus Mitterböck. Die Aussteller präsentierten ihre Produkte und Ideen und trugen so zur Weiterentwicklung der kulinarischen Welt bei. Die Messe war somit ein wahres Fest für Feinschmecker und Gastronomie-Enthusiasten in Villach.

Lorenz Wedl, Mitglied der 
Geschäftsführung bei Wedl
Lorenz Wedl, Mitglied der Geschäftsführung bei Wedl

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img
- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte

Wedl-Messe: Genuss, Qualität und Innovation in Villach!

Die Wedl-Messe Kärnten im Wedl Villach war ein wahres Fest für Genießer. Die Veranstaltung zeichnete sich durch Genuss, Qualität und Innovation aus und bot den Kunden auch eine beeindruckende Vielfalt kulinarischer Highlights.

Von spannenden Neuheiten wie dem Rinderfilet „MasterCut“ bis hin zu den verlockenden Kreationen des Sushi-Meisters Patrick Pass gab es viel zu sehen, zu riechen und vor allem zu schmecken. Die Messe führte die Besucher auf eine aufregende Reise durch fünf verschiedene Genusswelten: Obst & Gemüse, Fisch & Fleisch, Vinothek, Gourmet und Kaffee.

WEDL-GAUMENFREUDEN
Feinschmecker wurden mit köstlichen Fisch- und Fleischspezialitäten verwöhnt, darunter das Thunfischfilet „Angel AA+“ und das erstmalig im Sortiment erhältliche Rinderfilet „MasterCut“. Unter der Marke „Wedl Gourmet“ wurden weitere Gaumenfreuden wie entvliestes Roastbeef, saftige T-Bone-Steaks und beeindruckende Tomahawk-Steaks präsentiert. Die Grill-Liebhaber fanden ein breites Angebot einzigartiger und hochwertiger Produkte. Die Wedl-Vinothek bot die Gelegenheit, edle Tropfen aus renommierten Weingütern wie Bodegas Muga oder Bodegas San Román zu entdecken.

FUSIONSKÜNSTLER ZAUBERTE GERICHTE!
Mitten im Lebensmittelparadies verzauberte der Alpen-Asia-Fusionskünstler Patrick Pass die Menge. Der leidenschaftliche Koch kreierte aus altbewährten Zutaten aus der Region neue Gerichte. Vor allem die asiatische Küche stand auch auf der Wedl-Messe Kärnten im Vordergrund.

NEUER MARKENAUFTRITT
Mit dieser Kombination aus Tradition und Innovation bei den exquisiten Speisen beeindruckte auch der neue Markenauftritt von Wedl. „Das einheitliche Corporate Design spiegelt unser Engagement für höchste Qualität und Genuss wider“, so Lorenz Wedl, Mitglied der Geschäftsführung bei Wedl. Mit einer vielfältigen Produktauswahl, einem modernen Erscheinungsbild und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm überzeugte die Veranstaltung Gourmets und Genießer gleichermaßen.

FRISCHE IMPULSE
„Die Wedl-Messe 2023 war aber nicht nur eine Plattform für den Austausch zwischen Ausstellern und Gastronomie- beziehungsweise Hotelbetrieben, sondern vor allem auch eine Gelegenheit, die neuesten Trends und Angebote der Branche zu erkunden und frische Impulse mitzunehmen“, so Gebietsleiter Claus Mitterböck. Die Aussteller präsentierten ihre Produkte und Ideen und trugen so zur Weiterentwicklung der kulinarischen Welt bei. Die Messe war somit ein wahres Fest für Feinschmecker und Gastronomie-Enthusiasten in Villach.

Lorenz Wedl, Mitglied der 
Geschäftsführung bei Wedl
Lorenz Wedl, Mitglied der Geschäftsführung bei Wedl

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte