17.7 C
Villach
Samstag, 20. Juli 2024

Unabhängiges Stadt-Umland-Magazin

Villach: Warmbach einzigartiges Wunder der Natur

Neues Projekt „Naturwunder Warmbach“ bietet an vier ausgewählten Stellen entlang des Baches Wissenswertes über die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt.

Einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Der Warmbach in Villach ist das, was man getrost als Naturwunder bezeichnen kann. Warum? Weil die weit über Villachs Grenzen hinaus bekannten Thermalquellen in Warmbad das ganze Jahr für tropische Wassertemperaturen (25 bis 29 Grad) sorgen und das Vorkommen einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt ermöglichen.

Optisch ansprechend. Davon können sich seit Kurzem alle überzeugen, die am „Naturwunder Warmbach“ unterwegs sind. „Auf vier ausgewählten Plätzen entlang des Baches werden die einzigartige Fauna und Flora auf Pulttafeln informativ und optisch ansprechend präsentiert. Auch Bänke laden dort zum gemütlichen Verweilen ein“, betonte Natur- und Umweltschutzreferent Stadtrat Sascha Jabali Adeh.

Naherholung. Das Projekt wurde aus Mitteln der Naturschutzabgabe der Stadt Villach gefördert. Die Bauherrschaft oblag der Abteilung Tiefbau. „Mit diesem gemeinsamen Projekt bieten wir den erholungssuchenden Menschen interessante und optisch bestens aufbereitete Informationen über dieses einzigartige Wunder der Natur“, uterstrich Baureferent Stadtrat Harald Sobe.

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img
- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte

Villach: Warmbach einzigartiges Wunder der Natur

Neues Projekt „Naturwunder Warmbach“ bietet an vier ausgewählten Stellen entlang des Baches Wissenswertes über die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt.

Einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Der Warmbach in Villach ist das, was man getrost als Naturwunder bezeichnen kann. Warum? Weil die weit über Villachs Grenzen hinaus bekannten Thermalquellen in Warmbad das ganze Jahr für tropische Wassertemperaturen (25 bis 29 Grad) sorgen und das Vorkommen einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt ermöglichen.

Optisch ansprechend. Davon können sich seit Kurzem alle überzeugen, die am „Naturwunder Warmbach“ unterwegs sind. „Auf vier ausgewählten Plätzen entlang des Baches werden die einzigartige Fauna und Flora auf Pulttafeln informativ und optisch ansprechend präsentiert. Auch Bänke laden dort zum gemütlichen Verweilen ein“, betonte Natur- und Umweltschutzreferent Stadtrat Sascha Jabali Adeh.

Naherholung. Das Projekt wurde aus Mitteln der Naturschutzabgabe der Stadt Villach gefördert. Die Bauherrschaft oblag der Abteilung Tiefbau. „Mit diesem gemeinsamen Projekt bieten wir den erholungssuchenden Menschen interessante und optisch bestens aufbereitete Informationen über dieses einzigartige Wunder der Natur“, uterstrich Baureferent Stadtrat Harald Sobe.

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte