21.1 C
Villach
Freitag, 12. August 2022

Unabhängiges Stadt-Umland-Magazin

Velden: Biomasseheizwerk und Fernwärmenetz wurden gemeinsam mit der KELAG errichtet

Bereits vor 20 Jahren haben die Verantwortlichen in Velden die richtigen Weichen gestellt und auf Wärme aus erneuerbarer Energie gesetzt. Gemeinsam mit der KELAG Energie & Wärme wurde ein Biomasseheizwerk und ein Fernwärmenetz errichtet. Es sind bereits 120 Gebäude an das 10,5 Kilometer lange Fernwärmenetz angeschlossen. Zur Optimierung der Versorgung erfolgte jetzt ein Ringschluss über die B 83 zum Heizwerk am westlichen Ortseingang. Am Bild Bürgermeister Ferdinand Vouk (rechts) und Geschäftsführer Adolf Melcher bei einem Lokalaugenschein.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Vorheriger ArtikelSummer in the Villach-City
Nächster Artikel„DIE GAIL“ BEGEISTERTE

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte