17.7 C
Villach
Samstag, 20. Juli 2024

Unabhängiges Stadt-Umland-Magazin

 „Licht“ im Schau-Kraftwerk Forstsee

Die langjährige Reihe „Kunst im Kraftwerk“ der Kelag verbindet Kunst und Technik. Die neue Ausstellungsserie unter dem Titel „Wasser.Licht.Luft.Kraft.“, kuratiert von Tanja Prušnik, setzt sich mit den vielfältigen Elementen eines Wasserkraftwerks auseinander. Eintritt frei.

Bis 20. September. In wechselnden Ausstellungen werden im Schau-Kraftwerk Forstsee der Kelag (Saag/Wörthersee) die Themen Wasser, Licht, Luft und Kraft künstlerisch beleuchtet. Raphaela Riepl setzt diese Serie fort und rückt in noch bis 20. September (täglich 10 bis 18 Uhr) das Thema „Licht“ in den Fokus.

Assoziativmit Kunst. „Die ausgestellten Werke stehen in einem besonderen Zusammenhang mit der Funktion eines Kraftwerks und bieten eine Plattform für künstlerische Interpretationen. Die laufende Ausstellungsserie setzt die technische Welt der Energiegewinnung assoziativ mit Kunst in Verbindung“, betont Reinhard Draxler, Vorstand der Kelag.

Narratives Zusammenspiel. Die Ausstellung von Raphaela Riepl beeindruckt mit ihren installativen Arbeiten, die über Material, Projektion und Präsenz das narrative Zusammenspiel von Substanz und Zuschreibungen eines Kraftwerks darstellen. „Ihre Werke charakterisieren auf eindrucksvolle Weise die Funktion und die produktiven Ergebnisse des Kraftwerks und bringen gleichzeitig die speziellen Anforderungen und Besonderheiten der Räumlichkeiten im Schau-Kraftwerk Forstsee zur Geltung“, erläutert Tanja Prušnik, Kuratorin der Ausstellungsserie Wasser.Licht.Luft.Kraft.

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img
- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte

 „Licht“ im Schau-Kraftwerk Forstsee

Die langjährige Reihe „Kunst im Kraftwerk“ der Kelag verbindet Kunst und Technik. Die neue Ausstellungsserie unter dem Titel „Wasser.Licht.Luft.Kraft.“, kuratiert von Tanja Prušnik, setzt sich mit den vielfältigen Elementen eines Wasserkraftwerks auseinander. Eintritt frei.

Bis 20. September. In wechselnden Ausstellungen werden im Schau-Kraftwerk Forstsee der Kelag (Saag/Wörthersee) die Themen Wasser, Licht, Luft und Kraft künstlerisch beleuchtet. Raphaela Riepl setzt diese Serie fort und rückt in noch bis 20. September (täglich 10 bis 18 Uhr) das Thema „Licht“ in den Fokus.

Assoziativmit Kunst. „Die ausgestellten Werke stehen in einem besonderen Zusammenhang mit der Funktion eines Kraftwerks und bieten eine Plattform für künstlerische Interpretationen. Die laufende Ausstellungsserie setzt die technische Welt der Energiegewinnung assoziativ mit Kunst in Verbindung“, betont Reinhard Draxler, Vorstand der Kelag.

Narratives Zusammenspiel. Die Ausstellung von Raphaela Riepl beeindruckt mit ihren installativen Arbeiten, die über Material, Projektion und Präsenz das narrative Zusammenspiel von Substanz und Zuschreibungen eines Kraftwerks darstellen. „Ihre Werke charakterisieren auf eindrucksvolle Weise die Funktion und die produktiven Ergebnisse des Kraftwerks und bringen gleichzeitig die speziellen Anforderungen und Besonderheiten der Räumlichkeiten im Schau-Kraftwerk Forstsee zur Geltung“, erläutert Tanja Prušnik, Kuratorin der Ausstellungsserie Wasser.Licht.Luft.Kraft.

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte