1.2 C
Villach
Montag, 6. Dezember 2021

Unabhängiges Stadt-Umland-Magazin

„SO SCHMECKT RADOL’CA…“

Die Stadt Radovljica, kulinarischer und kultureller Reichtum der Julischen Alpen, ist das Zentrum der Destination „Radol’ca“, die mit Kultur und Geschichte sowie mit Aromen der lokalen Kulinarik zu begeistern versteht. Beides verbindet sich in wunderschöner grüner Umgebung, umgeben von den Karawanken, Julischen Alpen und dem Fluss Sava. In Radovljica – nur rund 50 Straßenkilometer ab Villach, direkt an der Autobahn in Richtung Ljubljana – kommen auch Feinschmecker voll auf ihre Kosten.

Unter der Marke „So schmeckt Radol’ca“ stellen sich neun ausgewählte Gasthäuser und Restaurants vor, die alljährlich im November zu ausgezeichneten lokalen Menüs einladen. International bekannt ist die Villa Podvin, die einen Michelin-Stern verliehen bekam, während noch vier weitere Restaurants von Gault & Millau ausgezeichnet wurden.

Zahlreiche Berg- und Themenwege laden zu Wanderungen ein. Unternehmen Sie einen Aufstieg zu einem der Aussichtsgipfel, einen Ausflug zu den malerischen Burgruinen oder einen Spaziergang durch die bezaubernden Städte und Dörfer! Radovljica ist auch ein Paradies für Radfahrer.

Bei einem Besuch sollten Sie sich auf keinen Fall die bezaubernde Altstadt von Radovljica entgehen lassen, die sich auf einem Felsplateau über dem Fluss Sava erstreckt und ein wahres Freilichtmuseum ist. Die erhaltenen Bauten aus dem 16., 17. und 18. Jahrhundert werden durch Museen bereichert, unter denen das Imkereimuseum im edlen Ambiente des Schlosses von Radovljica das wohl bekannteste ist. Für alle Liebhaber der volkstümlichen Musik ist ein Besuch der Ortschaft Begunje na Gorenjskem, dem Geburtsort von Slavko Avsenik, ein absolutes Muss.

Näheres: www.radolca.si

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte