18.7 C
Villach
Donnerstag, 5. August 2021

Unabhängiges Stadt-Umland-Magazin

Landtechnik Villach: 35 Jahre stets am Puls der Zeit!

Die Firma Landtechnik Villach GmbH mit dem Hauptsitz in Villach, Badstubenweg 63 (Villach-West), feiert heuer ihr 35-jähriges Bestandsjubiläum. Landtechnik, stets am Puls der Zeit, punktet mit Top-Marken und einem Profi-Team für alle Servicefälle

Das Unternehmen wurde 1986 vom heutigen Geschäftsführer Adolf Oberzaucher in der Magdalener Straße unter einfachsten Voraussetzungen gegründet. Ein alter Bauernhof diente damals als Lager und Reparaturplatz für Fiatagri-Traktoren, Krone-Erntemaschinen, Ersatzteile und Holzspalter sowie als Station für den Servicewagen. „Service haben wir von Beginn an groß geschrieben“, betont Oberzaucher.

„EIN GLÜCKSGRIFF FÜRS UNTERNEHMEN“
Im darauf folgenden Jahr siedelte dann das Unternehmen in die Obere Fellach, wo ein aufgelassenes Sägewerk bezogen wurde und sich somit perfekt für die Firmentätigkeiten eignete. 8000 Quadratmeter wurden nach und nach adaptiert und ein Werkstattkomplex errichtet. In der Folge übernahm Landtechnik Villach von den Gebrüdern Karl und Alex Wiegele die Ford-New Holland-Vertretung. Oberzaucher: „Im nachhinein betrachtet, war dieser Schritt ein Glücksgriff fürs Unternehmen.
Ein Jahr nach der Übernahme wurde dann Ford-New Holland vom Fiatagri-Konzern übernommen. Von da an ging‘s steil bergauf“, erinnert sich Oberzaucher. Abgesehen von Traktoren, machte sich das prosperierende, kompetente Unternehmen bereits damals im Bereich der Rundballenpressen in der Branche und bei den Kunden einen Namen. In der Gartentechnik war auch Honda vom Start weg mit dabei. 2001 wechselte das Unternehmen von der Oberen Fellach an den aktuellen Hauptstandort in Villach-West. Obere Fellach dient noch als Maschinenlager.

Landtechnik-Shop-Bereich: Individuelle Kundenbetreuung und Service werden groß geschrieben.

ALLES, WAS DAS HERZ BEGEHRT…
Heute zählt das Unternehmen zu den modernsten und innovativsten Landtechnik-Betrieben im Süden Österreichs und ist überdies mit seinen rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – insgesamt wurden bereits über 60 Lehrlinge zu Landmaschinentechnikern und Betriebslogistikern ausgebildet – in der Region ein wichtiger Arbeitgeber. Abgesehen von landwirtschaftlichen Maschinen, beeindruckt Landtechnik Villach auch als Spezialist im Bereich Gartentechnik. Die Kundinnen und Kunden reisen auch aus Italien, Slowenien, Deutschland sowie allen Bundesländern an und finden alles, was ihr Herz begehrt.

ÜBERZEUGEN SIE SICH SELBST!
Angefangen von kleineren Geräten, wie zum Beispiel Honda- und Husqvarna-Motorgeräten, bis hin zu Maschinen für Kommunal- und landwirtschaftliche Betriebe und über ein gut sortiertes Ersatzteillager gibt es für jeden Bedarf das passende Modell. Die geführten Marken stehen für Top-Qualität, Komfort und Zuverlässigkeit. Abgerundet wird das Leistungsspektrum von den individuellen und kompetenten Service- und Beratungsleistungen der Firma. Am besten, Sie überzeugen sich selbst von den Leistungen und Angeboten der Landtechnik Villach und besuchen die Firma am Badstubenweg 63.

Landtechnik Villach: 35 Jahre stets am Puls der Zeit!
Der Empfangsbereich, neu und einladend gestaltet, mit den Mitarbeiterinnen Valentina (links) und Stefanie.
Innovativ, führend, heute einer der mondernsten Landtechnik-Unternehmen im Süden Österreichs:
Landtechnik Villach, Badstubenweg 63, punktet mit Top-Marken und einem Profi-Serviceteam.Fotos: Landtechnik

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte