1.6 C
Villach
Mittwoch, 7. Dezember 2022

Unabhängiges Stadt-Umland-Magazin

Köstlich: Surf & Turf Mediterrane Spieße

Diese Surf & Turf-Spieße bekommen ihren vorzüglichen Geschmack von den saftigen Rindfleischstücken und den leckeren Garnelen.

Die Zutaten für 4 Personen
600 g Rindsfilet, Dijon-Senf, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 Thymianzweig, 8 Garnelen, 8 kleine Spitzpaprika, Bio-Zitronenscheiben, 8 Kirschtomaten, 500 g Kartoffel, 300 g Erbsenschoten, Olivenöl und Butter zum Braten, Holzspieße.

Sauce Hollandaise
3 Eigelb, Prise Salz, Muskat, Cayennepfeffer, 1 Spritzer Zitronensaft, Senf, 50 ml Ketchup, 1 EL Sauerrahm, Cognac, Ingwer gerieben, 100 ml Sonnenblumen Öl.

Zubereitung
Das Rindsfilet von Sehnen und Häuten befreien, in Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Senf einreiben. Die Garnelen bis zum letzten Schwanzsegment schälen und den Darm entfernen, mit Salz, Cayennepfeffer und mit einer Prise Curry würzen. Abwechselnd werden Fleisch, Zitronenscheiben, Garnelen und Paprika auf die Spieße gesteckt. Die Spieße bei hoher Hitze auf beiden Seiten grillen. Erbsenschoten in heißer Butter einige Minuten schwenken und leicht salzen.
Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden, in eine Pfanne mit heißem Öl geben, beidseitig goldbraun braten und salzen.

Sauce Hollandaise
Eigelb mit Zitronensaft, Senf schaumig aufschlagen und das Öl langsam unterrühren, würzen mit Sauerrahm, Ketchup, Ingwer und mit einem Schuss Cognac verfeinern.

Weinempfehlung
Sabeth Barrique 2013, Weingut Hans Gunhold Baden/Wien

Guten Appetit Ihr Giovanni
Guten Appetit Ihr Giovanni

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte