1.2 C
Villach
Montag, 6. Dezember 2021

Unabhängiges Stadt-Umland-Magazin

Aktion läuft nahtlos weiter

Starke Impulse für die LAG-Region Villach-Umland durch EU-LEADER-Förderungen: Mit 5,2 Millionen Euro wurden in der Periode 2014-2020 44 Projekte beschlossen.

Die Umsetzung der Projekte im Bereich Villach-Land wird von der LAG-Region Villach-Umland beratend begleitet. Bedingt durch den Brexit läuft der nächste Förderabschnitt erst 2023 an (bis 2027). „Die Förderaktion läuft aber nahtlos weiter. Interessierte Werber wie Gemeinden oder Vereine sind eingeladen, ihre Projekte weiter einzureichen“, weist LAG-Obmann Bgm. Josef Haller auf eine Zwischenlösung für 2021-2022. Für die Gesundheit und als weiteres Tourismusangebot wurde aktuell das Projekt „Kneipp-Panorama-Rundweg Mirnock“ beschlossen (Gemeinde Ferndorf). In Nötsch wurde unter der Vorgabe „Jung und Alt gemeinsam FIT und GESUND“ ein Bewegungspark geschaffen. „Für die kommende Förderperiode arbeiten wir bereits an der neuen Regionsstrategie. Neben den bestehenden Aktionsfeldern wie Wertschöpfung, Natur/Kultur und Gemeinwohl wird von der EU dem Klimaschutz zusätzlich Priorität eingeräumt“, betont LAG-Managerin Irene Primosch.


Kontakt: Klagenfurter Straße 66, 9500 Villach, 04242 / 205-6016, stadt.umland@villach.at , www.rm-kaernten.at

LAG-Obmann Bürgermeister
Josef Haller und LAG-Managerin Mag.a Irene Primosch. Fotos: LAG

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Artikel

- Bezahlte Werbung -spot_img

Beliebte Berichte